Katholische Pfarrgemeinde St. Donatus, Aachen-Brand
//www.st-donatus.de/wirueberuns/index.html?pageindex=30
Bilderfries

Nachrichten

Salonmusik mit Niveau

Musikalische Salti ins Jahr 2018 Mehr

Ein ökumenischer Wunsch für das Neue Jahr 2018

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (Offb 21,6) Mehr

Firmvorbereitung in Krekel

Ein Bericht vom 1. Adventswochende Mehr

Wallfahrtstermine 2018

Pilgern mit der GdG Mehr

Brander Bürgerkrippe

begleitet durch die Weihnachtszeit! Mehr

Neuer GDG Rat

Forst - Brand gewählt Mehr

Das Allerheiligenfest

Feierliche Messe mit Kirchenchor Mehr

Heilig-Land-Tag

Festlicher Gottesdienst mit Bischof em. Heinrich Mehr

07.05.2018 | 18:30 - 19:30

Brander lesecafé

in der Bücherinsel  Mehr

14.05.2018

kfd - Frauenliturgie im Marienheim

der etwas andere Gottesdienst  Mehr

19.05.2018 | 11:00 - 12:00

Vorlesen für Kinder

02.06.2018 | 11:00 - 12:00

Vorlesen für Kinder

02.06.2018 | 11:00 - 12:00

Vorlesen für Kinder

03.06.2018

Wanderung

mit Roman Doemens  Mehr

04.06.2018 | 18:30 - 19:30

Brander lesecafé

in der Bücherinsel  Mehr

16.06.2018 | 11:00 - 12:00

Vorlesen für Kinder

24.06.2018

Fahrradtour

mit Arno Krott  Mehr

27.06.2018

Frauenmesse

in St. Donatus  Mehr

Katholische Pfarre St. Donatus Aachen-Brand

Am Südrand der Stadt Aachen liegt, entlang der Bundesstrasse 258, der Ortsteil Brand. Die ehemals selbstständige Gemeinde wurde bei der kommunalen Neuordnung in die Stadt Aachen eingemeindet. 

 

 
 
 
Blick auf Kirchturm und Sanctusturm der Donatuskirche Aachen-Brand

Der Donatusturm im Mai 2011

 
 
 

Brand gehörte zur freien Reichsabtei Kornelimünster und wurde in der Säkularisation 1804 selbständige Pfarrgemeinde. Heute zählt die Pfarrgemeinde 9500 Mitglieder.

Der Abt des Benediktinerklosters Kornelimünster ließ 1761 die erste Kirche bauen, die dem Heiligen Märtyrer Donatus geweiht wurde. Die heutige dreischiffige Hallenkirche (links) wurde vom Kölner Dombaumeister Vincenz Statz entworfen und 1883 fertiggestellt. Seit 1970 gehört auch die im Norden des Pfarrgebiets gelegene Erlöserkirche (unten) zur Pfarrgemeinde St. Donatus.

Die Pfarrkirche St. Donatus ist Komtureikirche des päpstlichen Ordens der Ritter vom Heiligen Grab zu Jerusalem.

Der Ortsteil Brand mit 17.000 Einwohnern hat ein ausgesprochen starkes Selbstbewußtsein. Über alle politischen und gesellschaftlichen Grenzen hinweg arbeiten die Menschen traditionell zum Wohl der Gemeinde zusammen und sorgen so für ein blühendes und lebendiges Gemeindeleben.

180 Ministranten im Alter von 9 bis 30 Jahren helfen bei der Feier der Liturgie, ebenso der Jugendchor, die ScholaNova und der Kirchenchor. Rund 40 Mitarbeiter garantieren tägliche Öffnungszeiten der Pfarrbücherei. Ein Pfadfinderstamm und die offene Jugendarbeit sorgen sich um Kinder und Jugendliche.

 
 
 
Erlöserkirche

Columbarium St. Donatus

 
 
 

800 ehrenamtliche Mitarbeiter tragen die vielfältigen Dienste und Angebote. 25 Seniorenmeßdiener helfen bei Beerdigungen.

In der Pfarrgemeinde gibt es viele kirchliche Vereinigungen: Frauengemeinschaft, katholische Arbeitnehmerbewegung und drei Schützenbruderschaften. Allein die DJK Raspo, der katholische Sportverband, hat mehr als 1.200 Mitglieder.

 

Machen Sie sich auf diesen Seiten ein Bild über die Vielfalt des Lebens und Glaubens in unseren beiden Kirchen und um unsere Kirchen herum!

 

Hier erfahren Sie mehr über

 
Test